Energieeffizienz

Mit Rücksicht auf die Natur

Die Energie-Einsparverordnung

Knapp 40 Prozent des Energieverbrauchs und rund ein Drittel der CO2-Emmisionen entfallen in Deutschland auf Gebäude. Um die Abhängigkeit Deutschlands von Energieimporten zu verringern und die Klimaschutzziele zu erreichen, bietet die Einsparung von Energie in diesem Bereich ein enormes Potential. In der Energieeinsparverordnung (EnEV) sind die energetischen Anforderungen an Gebäude festgelegt. Die z. Zt. gültige Fassung der EnEV ist am 01. Mai 2014 in Kraft getreten. Eine Verschärfung der energetischen Anforderungen für Neubauten trat 2016 in Kraft.

KfW-Effizienzhaus Standard

Der Orientierungsmaßstab für energiesparende Gebäude ist der KfW Effizienzhaus-Standard. Je höher und somit besser dieser Standard ist, umso weniger Energie brauchen Sie und umso höher ist der Wert Ihres Hauses.  Bei Neubauten ist die Energieeffizienz ein wichtiger Bestandteil der Energiewende und wurde mit der letzten Energie – Einsparverordnung  (2014/2016)  beschlossen und auch staatlich gefördert. Wie  hoch  Ihre Förderung ist, hängt vom KfW Effizienzhaus-Standard des Neubaus ab.

Die Standards 55, 40 & 40 Plus

Die vorgenannten Werte definieren die unterschiedlichen KfW-Effizienz­haus-Standards. Je kleiner der Wert ist, desto geringer ist der Energie­bedarf der Immobilie und desto mehr Förderung erhalten Sie. Als Referenzwert hierzu dient ein KfW-Effizienz­haus 100, das den Vorgaben der Energie­einspar­verordnung (EnEV) entspricht. Ein Beispiel: Im Vergleich zum Referenz­gebäude der EnEV benötigt das Effizienz­haus 55 nur 55 % der Primär­energie. Das KfW Effizienzhaus 40 plus ist der Spitzenstandard in der Förderung und gegenüber dem Standard des Effizienzhaus 40 noch mit zusätzlicher Haustechnik, einem “Plus-Paket” ausgestattet, das in erster Linie auf eine eigene Stromerzeugung mit Selbstnutzung des erzeugten Stroms

ausgelegt ist. Möglich ist dieses mit einer Photovoltaikanlage, die mit einem stationären Batteriespeicher ausgestattet wird. Hierfür erhalten Sie die höchste Neubauförderung, sparen noch mehr Energie und machen sich ein wenig unabhängiger.

Effizienzhaus 100*

*entspricht Standard-Neubau nach EnEV

Effizienzhaus 55
Effizienzhaus 40
Effizienzhaus 40+

Sie haben Fragen?

Sie haben mitunter Fragen zu diesem Thema? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Zur Beratung